DE/EN
 

SOLIDARITÄT MIT LATEINAMERIKA STEIERMARK

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

25 Jahre SoL

E-Mail Drucken PDF
2010 hat die SoL 25 Jahre gefeiert – Wir haben den 25. Geburtstag zum Anlass genommen, uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Freunden und Interessierten darüber zu freuen und dieses Jubiläum zu feiern. Am 1. Dezember 2010 haben wir im Afro-Asiatischen Institut zu einer kleinen Feier eingeladen mit Rückblicken auf die letzten 25 Jahre & Einblicken in unsere Projektarbeit. Gleichzeitig startete an diesem Abend die Bilderverkaufsausstellung von dem lateinamerikanischen Künstler Nicolaz de Paz, dessen Bilder mit ihren Impressionen aus dem Leben in Lateinamerika den Abend umrahmten.

Wir danken allen interessierten Gästen, sowie den langjährigen Freunden der SoL für Ihr/Euer Kommen, die Gespräche und Diskussionen. Michael Schaller hat uns gekonnt durch den Abend geführt, Kathi Kollaritsch und Hermann Schaller gaben Einblicke in einige zentrale Projekte der SoL sowie unsere Aktivitäten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung. Umrahmt wurde diese Präsentation mit Fotos aus den zahlreichen Projektreisen der letzten Jahre.
Schließlich führte uns Markus Jaroschka mit feinfühlig erarbeiteten Impulsen ein in die Bedeutung der Bilder von Nicolaz de Paz. Bei guatemaltekischer Kost und Getränken konnten wir den Abend im gemütlichen Zusammensein ausklingen lassen.

Rückblicke

Auch wenn immer wieder vom berühmten Tropfen auf den heißen Stein gesprochen wird, so sind doch in den letzten 25 Jahren engagierter Arbeit der SoL zahlreiche Tropfen zusammen gekommen, die einiges bewirken konnten. Wir haben in diesen Jahren insgesamt 10 Projektreisen in den verschiedensten Zusammensetzungen durchgeführt. Die Begegnung mit den Menschen hat uns alle immer sehr berührt und motiviert. Wir konnten dabei sehr gute Partnerstrukturen aufbauen, unser zentraler Grundstein für eine nachhaltige Projektarbeit.
50 Projekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 1.000.000 Euro konnten realisiert werden. In vielen Projekten in Lateinamerika konnten wir eine deutliche Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort und vor allem der Zukunftschancen unserer Projektpartner erreichen.

Einblicke

Ein weiteres aktuelles Projekt ist Rayos del Sol und El Paraiso. Dabei handelt es sich um Errichtungen von Volksschulen, deren Bau wir unterstützen. In Rayos de SoL wurde die Schule Anfang 2010 fertig gestellt, in El Paraiso wird die Schule in diesen Monaten gebaut.
Zentraler Bestandteil der Projektarbeit ist auch die Zusammenarbeit mit der Landarbeiterorganisation CODECA. Dort wird zur Zeit ein landwirtschaftliches Projekt unterstützt, der Anbau von Loroco in einem von starker Armut betroffenen Dorf von Landarbeitern.